Standortförderung Winterthur

News460x190:status=0,menubar=0,scrollbars=0,resizable=0,location=0,directories=0,toolbar=0

Neues aus dem House of Winterthur: Tourismusleitung ist bestimmt

04.08.17

Der Aufbau der neu gegründeten Organisation House of Winterthur läuft auf Hochtouren: Die offene Stelle der Tourismusleitung ist nun besetzt, der Umbau am neuen Standort schreitet termingerecht voran. Die Eröffnung der Geschäftsstelle ist auf anfangs Dezember 2017 geplant.

Die am 6. Juni 2017 als Verein gegründete Organisation House of Winterthur nimmt im Eilzugstempo Gestalt an. Die vakante Stelle der Bereichsleitung Visitors & Residents konnte im Juli besetzt werden. Das 18-köpfige Team darf am 1. November 2017 Markus Gilgen im House of Winterthur willkommen heissen. Markus Gilgen ist 42 Jahre alt, verfügt als diplomierter Tourismusfachmann HF über reiche Erfahrung im Tourismus und verantwortet zurzeit die Direktion Deutschland von Graubünden Ferien in Hamburg. Gilgen wird neben seinem Aufgabenbereich auch die Stellvertretung des Direktors, Michael Domeisen, innehaben. Der dreifache Familienvater wird anlässlich des Stellenwechsels mit seiner Familie in die Schweiz zurückkehren. Mit der Stellenbesetzung ist das Team House of Winterthur komplett.

Die Organisation House of Winterthur ist aus der Fusion von Winterthur Tourismus und Standortförderung Region Winterthur hervorgegangen und wird ab Dezember 2017 mit einem neuen Auftritt am Hauptsitz Technikumstrasse 83 ihren Betrieb aufnehmen. Die Gästeberatung im Hauptbahnhof Winterthur wird – visuell leicht aufgefrischt – auch in Zukunft weiterbestehen.