Standortförderung Winterthur

Standortförderung Region Winterthur
Im Hauptbahnhof
Postfach
CH-8401 Winterthur
Telefon 052 267 67 97
Fax 052 267 67 98
office@who-needs-spam.standort-winterthur.ch

Lageplan

News460x190:status=0,menubar=0,scrollbars=0,resizable=0,location=0,directories=0,toolbar=0

Winterthur zeigt sich in Hong Kong als top Standort für Berufsbildung

27.10.17

Als Teil der Veranstaltungsreihe “Zürich Meets Hong Kong 2017” organisierte Winterthur mit begeisternden Rednern eine erfolgreiche Tagung zum Thema “Skills for Success”, die vom Publikum mit Persönlichkeiten aus der Welt der Wirtschaft und Bildung gut aufgenommen wurde. Die Beteiligung wurde durch das Engagement der Standortförderung Region Winterthur (zukünftig House of Winterthur) ermöglicht, die auch für die Organisation des Internationalen Berufsbildungskongresses in Winterthur verantwortlich ist.

Der Internationale Berufsbildungskongress, der seit der ersten Durchführung 2014 in Winterthur stattfindet, öffnete seine Türen für Hong Kong.  Dr. Carrie Yau, Executive Director des Berufsbildungsrats Vocational Training Council (VTC), der grösste Anbieter für Berufsbildung in Hong Kong mit rund 250’000 Studierenden und Lernenden pro Jahr, nahm als Gast an der Eröffnungsfeier des Kongresses in Winterthur teil. Die Aufgabe des VTC ist es, Studierenden und Arbeitnehmenden ein passendes Bildungsangebot zu unterbreiten, das es ihnen ermöglicht, sich die Werte, das Wissen und die Fähigkeit für lebenslanges Lernen und bestmögliche Anstellungsmöglichkeiten anzueignen, und auch die verschiedenen Branchen in der Entwicklung ihrer Arbeitskräfte zu unterstützen.  Als einer der besten Bildungsstandorte zog Winterthur die Aufmerksamkeit des VTC auf sich, und als Folge der Zusammenarbeit lud VTC als Co-Organisator der “Skills for Success”-Seminare eine Delegation aus Winterthur ein, um die Stadt und ihren beispielhaften Bildungsstandort für angewandte Berufsbildung vorzustellen.

Die Standortförderung Region Winterthur (House of Winterthur) nutzte die Gelegenheit, um eine kleinere Ausgabe des Bildungskongresses durchzuführen. Die Delegation aus Winterthur und Zürich, unter der Leitung von Carmen Walker Späh, Regierungsrätin des Kantons Zürich, und dem Winterthurer Stadtpräsidenten Michael Künzle, wurde in Hong Kong von einer ebenso hochstehenden Delegation mit dem Bildungsminister willkommen geheissen.

Im Seminar “Skills for Success” stellten VTC und die Standortförderung den Zuhörern aus der Bildungs- und Wirtschaftswelt jeweils das Bildungssystem ihres Landes vor. Anschliessend diskutierte das Publikum unterschiedliche, auf Praxis und Arbeitsmarkt ausgerichtete Formen der Berufsbildung als Schlüssel zu wirtschaftlichem Erfolg.

Testimonials:

“Ich bin stolz und glücklich, dass das Engagement der Stadt Winterthur für den internationalen Austausch und die Diskussion zum Thema Berufsbildung den Weg nach Hong Kong geschafft hat.”
Carmen Walker Späh - Regierungsrätin Kanton Zürich, Schweiz

“Was in Hong Kong fehlt, ist ein Berufsdiplom, wie es das Schweizer System kennt. Wir planen, demnächst ein dreijähriges Programm für Berufsdiplome (Vocational Baccalaureate, VB) einzuführen, das es fortgeschrittenen Studierenden ermöglichen soll, Anschluss an Fachhochschulen mit ähnlichem Niveau wie Hochschulen oder traditionelle akademische Universitäten zu erlangen. Dies ist der einzige Weg, um Eltern davon zu überzeugen, dass Berufsbildung die Lernenden mit den nötigen Fähigkeiten ausrüstet, und ihnen ein nahtloser Übergang zu höherer Bildung offen steht.”
Dr. Carrie Yau - Executive Director, Vocational Training Council, Hong Kong

“Ich fand die Diskussionen des Nachmittags sehr aufschlussreich und bin stolz, dass ich meine eigene Erfahrung mit dem dualen Weg der Ausbildung (Lernen am Arbeitsplatz und im Klassenzimmer) am Institute of Vocational Education teilen durfte. Ich habe das geschäftliche Wissen hinter der IT gelernt, und konnte so nahtlos vom Praktikanten zu einer Vollzeit-Anstellung bei derselben Firma wechseln. Ich freue mich zu sehen, dass das duale System in Hong Kong gefördert wird und hoffe, dass viele junge Menschen ebenfalls diesen Weg wählen werden.”
Arthur Ng - Diplomabschluss in Telecommunication und Networking, Institute of Vocational Education, Vocational Training Council, Hong Kong

Fazit: Der Beitrag der Stadt Winterthur zum Thema Berufsbildung anlässlich des Festivals “Zürich Meets Hong Kong 2017” wurde von den Veranstaltungspartnern sehr geschätzt und stärkte die Position der Stadt als Standort für praktische, angewandte Berufs- und Weiterbildung innerhalb des Kantons Zürich. In seiner Ansprache erwähnte der Stadtpräsident Michael Künzle bereits den nächsten Meilenstein: Der dritte Internationale Bildungskongress wird vom 6.-8. Juni 2018 in Winterthur stattfinden.

Services

Aktuelles

Foxtrail eröffnet seinen ersten Trail in Winterthur

Winterthur auf überraschende Art neu entdecken und die...

Winterthur setzt Akzente in Hong Kong

Winterthur beteiligt sich erstmals an der Festivalreihe...

Neuer touristischer Onlineauftritt und erster Schritt zum Webauftritt House of Winterthur

Der Bereich Visitors & Residents im neuen Verein House of...

Alle News im Überblick